Planes 2Hoch über der Welt von ‚Cars‘“ lern­ten die klei­nen Kino­gän­ger vor einem Jahr Sprüh­flug­zeug Dusty Cro­p­hop­per ken­nen. Jetzt läuft die Fort­set­zung „Pla­nes 2 – Immer im Ein­satz“ an, in dem Dis­ney Toon Ani­ma­tion im Ver­gleich zum upge­gra­de­ten Direct-​​To-​​DVD-​​Release  alles eine Num­mer grö­ßer ange­legt hat.

Ein Getrie­be­scha­den zwingt Dusty zur Umschu­lung: Anstatt Ren­nen zu flie­gen, ver­sucht er sich als Lösch­flug­zeug. Und der erste Groß­ein­satz lässt nicht lange auf sich war­ten: Mit Ret­tungs­hub­schrau­ber Blade Ran­ger, der ver­lieb­ten Kol­le­gin Dip­per, Schwer­trans­port­hub­schrau­ber Wind­lif­ter, Mili­tär­trans­port­flug­zeug Cab­bie, den jeg­li­che Hin­der­nisse aus dem Weg räu­men­den Feu­er­sprin­gern sowie vie­len wei­te­ren ver­mensch­lich­ten Vehi­keln muss er einen sich rasch aus­brei­ten­den Brand im Pis­ton Peak Natio­nal­park bekämpfen.

Der „Cars“-Assi­mi­lant schlägt unter Regie­de­bü­tant Bobs Gan­na­way einen etwas erns­te­ren Ton an, macht sich dabei vom scha­blo­nen­haf­ten Vor­gän­ger fast voll­kom­men frei und setzt mit erzäh­le­ri­schem wie tech­ni­schem Fort­schritt zu einem eige­nen klei­nen Höhen­flug an.