Wizo – „Punk gibt’s nicht umsonst (Teil III)“Zehn Jahre nach­dem sich die Sin­del­fin­ger mit ihrem Kack­al­bum „Anders­ter“ ver­ab­schie­det haben, gibt’s doch tat­säch­lich neuen Out­put von Axel Kurths Deutschpunk-​​Trio!


Le Grand Uff Zaque - „This Is Shanghai“Peu à peu lie­fern Karls­ru­hes Lieblings-​​Pseudo-​​Franzosen Le Grand Uff Zaque neues Jazz’n’Bass-Material: „This Is Shang­hai“ (Repo­sit Records/​Wolfpack Enter­tain­ment) ist der Auf­takt einer via Crowd­fun­ding vor­fi­nan­zier­ten EP-​​Trilogie.


Dangerous Person? - „Diving“Das Ber­li­ner Electro-​​Pop-​​Duo mit Karlsruhe-​​Vergangenheit wollte eben nicht nur spie­len. Und der Crowd­fi­nan­zie­rung sei Dank haben Dan­ge­rous Per­son? ihr Longplayer-​​Debüt „Diving“ (Ste­reo­nau­tik) drau­ßen.


Rune - „World Of Ice“Ohne Blu­men­strauß, dafür aber ganz in Weiß haben die Ett­lin­ger Nu Rocker Rune im Cas­ting die kom­plette „X Fac­tor“-Jury für sich gewon­nen. Ist schließ­lich nicht ohne, aus David Guettas „Tita­nium“ eine dub­step­pige Heavy-​​Electro-​​Shout-​​Version zu fabri­zie­ren. Und ab ins Bootcamp!


Cris Cosmo — „Mund zu Mund“Die Glanz­ta­ten von Chris­tian Gin­ge­rich lie­gen schon eine ganze Weile zurück. Dem zwi­schen Bruch­sal und Bret­ten auf­ge­wach­se­nen Strand­bar­den, der in Chile zu Cris Cosmo wurde, ist das Anhäng­sel NTS längst läs­tig; bis­lang haben sein deutsch­spra­chi­ger Latino-​​Reggae und die son­ni­gen Beats allein jedoch noch kei­nen Som­mer gemacht.